Freitag, 28. Januar 2011

Was ist das blos





für eine grausame Welt? Was gibt es für kranke Menschen? Wieso trifft es immer die 
Schwächsten?

Ich bin erschüttert und mir fehlen die Worte, für dass was man Mirko angetan hat. 
Einen unschuldigen  jungen Menschen, der dass Leben noch vor sich hat,  aus Frust am Job umzubringen? 

Generell fehlen mir bei so schlimmen Taten die Worte und es war und ist für mich immer unverständlich, dass es den wunderbarsten Geschöpfen, den Kinder, passieren muss. Das macht es als Mutter (Eltern) schwer seine Kinder auf die Welt los zulassen. 

 
Da soll man noch an Gott glauben? 



Den Glauben habe ich schon länger verloren . . .

Kommentare:

  1. JA Melly, so geht es mir auch! Wie auch anders wenn man Kinder hat...
    Es passieren immer wieder so schreckliche und grausame Dinge. Manchmal würde ich mich am liebsten mit meinen Kindern einschließen vor der Welt, sie nie unbeaufsichtigt irgendwohin lassen und immer behüten. Aber das ist ja auch der kein Weg. Und so können wir eigentlich nur hoffen, dass sie immer wieder unbeschadet nach Hause kommen. Mein Mitgefühl geht an alle Eltern die ihre Kinder verlieren mussten. Ganz besonders gerade an Mircos Eltern... ich mag mir das gar nicht vorstellen.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Melly!

    Ja, ich bin auch erschüttert!! Es ist so furchtbar, gerade wenn die Kids in dem Alter sind, wo sie auch schon flügge werden, mal alleine zum Spielplatz wollen oder eine Runde mit dem Rad drehen!

    Mir hilft da Gott sei Dank trotzdem der Glaube an Gott! Vielleicht liegt es daran, daß ich schon viele, viele zu viele Schicksalschläge habe hinnehmen müssen! Wenn ich da keinen Glauben hätte, wäre ich wohl längst nicht mehr am Leben!

    Mirkos Spuren verlieren sich nur deshalb an einem Punkt wo wir sie dann nicht mehr sehen können, aber er war nicht alleine, das letzte Stück wurde er getragen von Gott! Daran will und werde ich ganz fest glauben! Ich fühle mit seinen Eltern und bete für sie!

    Liebe Grüße
    Viola

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Melly, mir geht das auch gar nicht mehr aus dem Kopf. Ich kann nicht verstehen, wie man so grausam sein kann. Es ist unglaublich was dieser Mann zerstört hat, Mirkos Leben, das Leben seiner Eltern...das Leben seiner eigenen Familie und seiner Kinder. Uns allen hat er den Glauben an eine heile Welt genommen. Mir tun die Eltern so unsagbar leid.
    Liebe Grüße an Dich, Christiane

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Melly!
    Mein Glaube ist nicht erschüttert davon, wird nur stärker! Denn Handeln tun wir Menschen.....und mit dem Glauben würden manche Leute nicht so handeln.......es ist soo schrecklich und jeden Tag passieren so viele schlimme Dinge! :O((((((

    GLG;
    Mokind

    AntwortenLöschen