Mittwoch, 2. Februar 2011

Bitte mal ALLE lesen,sehr wichtig





Wenn Menschen sich aus Verzweiflung durch eine ernste Erkrankung, wie z.B. Leukämie, an dass große Netz wenden um jeweilige Spender zu finden,unterstütze ich dieses natürlich!
Aber einfach mal eben so eine "SpaßMail" zu verfassen halte ich wirklich für pietätlos!!

Bitte informiert auch doch auch vorher mal, ob es sich um eine ernste Sache handelt. 
Denn seit einigen Tagen lese ich immer wieder, dass ein gewisser "Heiko Spatz" für seine, an Leukämie erkrankte Freundin, einen Spender sucht.

 (Einmal kurz gegoogelt und schwupps)

Dies und das habe ich gefunden,


lg
melly

Kommentare:

  1. Hallo Melly,

    ich sehe das wie Du. Im Netz wird einfach zuviel "Schindluder" getrieben.

    Das unterstütze ich auch nicht.

    Viele liebe Grüße

    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. ich kann es nicht begreifen wie man mit sowas rumscherzt
    das ist soooooo schlimm für betroffene ,die hilfe suchen und bracuhen
    schlimm
    lg daniela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Melly,
    danke für Deine Info,hab den Post auch gleich wieder gelöscht.Da ich die Mail von einem Freund erhalten hab,ist es mir nicht in den Sinn gekommen,daran zu zweifeln.
    LG,
    Veronika

    AntwortenLöschen
  4. Manche haben halt keine Skrupel. Wobei ich mich frage was man davon hat?? Aufruf zur Stammzellspende ist ja ganz nett, aber mit ner gefakten Story?
    Sowas geistert ja immer wieder durchs Netz.
    Ich bin allerdings eh bei der DKMS registriert...wenn jemand meine Stammzellen braucht, dann kommen die auf einen zu.

    Lg Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe keine Mail erhalten, wär aber auch sehr vorsichtig gewesen....
    Die Meldungen sind bekannt und ich hätte auch erst gegoogelt......
    Schade, dass mit (erfundenen) Schicksalen so umgegangen wird....:O((

    LG,
    Mokind
    PS. Schöner Header! Klasse! :O))

    AntwortenLöschen