Freitag, 4. Februar 2011

Puuhh - das wäre was geworden




Letzte Woche Freitag haben wir vom Kindergarten eine Liste mit den aktuellen Veranstaltungen, die in den nächsten Wochen stattfinden sollen, bekommen. 

Ja, und da steht am 07. Februar Fasching. 

So, schnell Stoff bestellt - heute Mittag kam das Päckchen – 
nur leider stand der Herr Paketmann vor verschlossener Tür. 

In der Zeit hatte ich die Chaos-Prinzessin zum Kindergarten gefahren, nachdem sie ja von Dienstag bis Donnerstag zu hause war und sich nicht so wohl gefühlt hatte. 
Habe ich doch heute (zum Glück) erfahren, dass sich da ein großer Tipfehler eingeschlichen hatte. 

Fasching ist erst am 07. März – puuhh . . . 


Denn erst morgen hätte ich das Päckchen von der Post abholen können. Gut, dass sie heute auch wieder hingegangen ist, sonst hätte ich auf ach und krach noch schnell das Kostüm zusammen gezimmert und sie am Montag voller stolz dort komplett in Kostüm abgeliefert – 

ich glaube die einzige die sich grefreut hätte wäre wohl die Chaos-Prinzessin gewesen ,-)))

So, jetzt warte ich auf Antwot von meinem Probesticken - dann darf ich mal bald Werbung machen :-))


Es war auf jedenfall super :-)


liebste Grüße


melly




Kommentare:

  1. Hi Melly,

    stimmt: Rosenmontag ist am 07. März.

    Da wäre es Anfang Februar viel zu früh für Karneval.

    Deine kleine Maus hätte sich aber sicher auch als einzig verkleidete gefreut, oder nicht! ;-)

    Viele lieeb Grüße

    Melanie

    PS: Bin schon auf Deine Stickwerbung gespannt!

    AntwortenLöschen
  2. Na das wäre was gewesen... hihi!
    Bei uns ist auch am 7. März der Kinderfasching. Das Kostüm ist aber schon fertig, bis auf die Länge, die passe ich kurz vorher an!

    Bin auch auf die Stickerei gespannt!

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein Schreck!!! ;O)
    Na, da kannst du jetzt wieder tiefenentspannen!
    Bin neugierig auf das Probegestickte!!! :O)))

    LG,
    Mokind

    AntwortenLöschen
  4. Ich kann mir das Schmunzeln nicht verkneifen. ;-) In ein paar Jahren würde sie Dich für solch eine Aktion steinigen. *lach*

    LG Shiva

    AntwortenLöschen
  5. Na, da hast Du aber wirklich noch einmal Glück gehabt ;o) Aber Deine Tochter wäre ganz bestimmt sehr stolz gewesen.

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  6. Oje, unter Zeitdruck Faschingskostüme nähen, das geht ja gar nicht. Wir gut, dass du das nun ganz entspannt angehen kannst. Und ich bin wirklich auf die Ergebnisse gespannt.

    Wir sind hier noch nicht so weit, wir müssen erst noch Material sammeln.

    Lieben Gruß von Ute

    AntwortenLöschen