Dienstag, 4. Oktober 2011

Tri tra trullala





Es ist soweit –

jetzt dürft ihr sehen, woran ich in letzter Zeit gesessen habe :-))

Für die liebe Kirsten habe ich probegestickt und das ist dabei heraus gekommen:



Kasperlepuppen



Es gibt acht verschieden Puppen und 12 Utensilien.

Aufgeteilt in zwei Serien:

1. Serie: Kasper, Seppl, Prinzessin und der Räuber + acht Utensilien

2. Serie: Krokodil, König, Großmutter und Polizist + 4 weitere Utensilien und zusätzlich eine Datei, die man entweder als Theaterkarte (siehe erstes Bild) oder zum besticken eines passenden Stoffbeutels für die Puppen.



Die Puppen werden "in the hoop" gestickt - bis auf eine Wendeöffnung( die muss noch von Hand zugenäht werden).


Entweder der Körper bleibt so lang, wie der Rahmen der Stickmaschine ist oder man verlängert die Puppen (dafür müssen später nur die beiden Seiten von Hand bzw. Nähmaschine zusammen genäht werden.

Sie können mit Klettverschluss versehen werden - es klappt aber auch gut mit KamSnaps.
Damit man die Utensilien auch befestigen kann.


Nun lasst die Bilder auf euch wirken ,-)







Meine Kleine ist hin und weg von den Puppen – 



falls ihr noch ein tolles Geschenk braucht:

Hier gehts lang - 

die ersten 10 bekommen sogar einen tollen Rabatt ,-))


Ich wünsche euch einen schönen Dienstag,

glg

melly





Kommentare:

  1. Jöööö das ist ja total lieb! Das kann ich verstehen, dass sie da begeistert ist! Toll!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Uiii! Da warst du aber fleißig! Die sehen echt toll aus!
    LG,
    Mokind :O)

    AntwortenLöschen
  3. Waaaaa.... ist das süüüüüüüüßßßßß!!!

    GLG Viola

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine super schöne Idee. Da ärger ich mich doch wieder, das ich noch keine Stickmaschine habe... Das spielen macht damit bestimmt sehr viel Spaß und vor allem so kindgereccht, keine schweren Holzköpfe die auf die kleinen dünnen Finger müssen :o) Super!!!
    Lg, Kirsten

    AntwortenLöschen
  5. das ist ja echt ne prima idee :) meine tochter wäre begeistert!

    lg
    halitha

    AntwortenLöschen
  6. Ui, die sind ja klasse !!! Das ist mal ganz was anderes und finde ich richtig süß! :)

    GLG, Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Hihi, sind die lustig :-)))
    Liebgruss, mimi

    AntwortenLöschen
  8. Die sind ja putzig geworden!
    Schöne Idee für die Kleinsten:-)
    Lg
    Magi

    AntwortenLöschen
  9. Hey, bei dir gibt´s ja auch welche.. ;-) Auch super süß!! Find die ja alle total knuffig!! ;-)

    GLG
    Susi

    AntwortenLöschen
  10. Wauuuuuuu....das ist ja der Hit ein Kasperletheater...ich bin hin und weg...eine total tolle Idee....


    LG Pünktchen Punkt

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Melly,

    ich danke Dir ganz herzlich für Deine Werbung! Und ich finde es eine super Idee 10 Minuten Kasperletheater vorm Zubettgehen zu spielen. Ich glaube die Idee greife ich auf! :) Meine Mäuse sind auch total verrückt nach den Puppen.

    Und wenn überhaupt keiner die Datei kaufen sollte - immerhin wir haben unseren Spass, gell? Und die Geschenke für Patenkinder und Kinder von Freunden sind erst einmal gesetzt! ;)

    Ganz lieben Dank!
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Melly,

    gut, daß Luisa schon schläft, sonst müsste ich direkt morgen genauso ein tolles Kasperletheater sticken.

    Das Deine Tochter hin-und-weg ist kann ich voll verstehen.

    Liebe Grüße

    Melanie

    AntwortenLöschen
  13. och sind die süüüüß!!! Das muss ich mir direkt mal genauer anschauen...

    LG

    Simone

    AntwortenLöschen
  14. PIIIEP...ich bin fix und alle um zu schreiben...aber ich lass dir viiiele...✿✿✿✿✿✿✿...da :-)
    love silke

    AntwortenLöschen
  15. Ooh, die sind ja toll! Und auch bestens für ganz kleine Hände geeignet, Klasse! Ich sollte dem Christkind mal schreiben, dass ich dringend eine Stickmaschine brauche.
    LG Bea

    AntwortenLöschen