Dienstag, 7. Mai 2013

Milli-Kombi ...


...

So, nun kommen wir mal zu den genähten Sachen, die ich beim Nähtreff geschafft habe. Das nächste steht schon fast vor der Tür und Frau MellysNadeloehr kommt nicht in die Pötte.

Nun, mein Bauchgefühl tendierte stark zu Mädchen. Kennt ihr sicherlich alle - kaum ist der Schwangerschaftstest positiv muss man Babysache kaufen. Ok, oder es müssen Babysachen genäht werden. Aber neutral? Ne, zu "langweilig". Also hört man doch dann auf sein Bauchgefühl.
 
Soweit so gut - mit einem großen Ansturm von Schwangerschaftshormonen steuerte ich dann auf mein Stoffregal und auf die Schittmuster zu und fand gleich eine ganze Kollektion vor Augen.

So schnippelte ich eifrig ein paar Sachen zu (die zeige ich jetzt die Tage) und den Anfang mache ich heute mit der Milli-Kombi:

Christina-Schürze (Puppenschnitt in Gr 53) und eine Babyhose "Frida" - und es musste ganz klar die Milli drauf :-)






 
 
Aber mein Bauchgefühl hat mich doch getäuscht - also unser Baby wird diese Sachen nicht tragen. Auch wenn einige Mädels vom letzten Nähtreffen den Satz in den Ohren noch hören:"Was machst du wenn es kein Mädchen wird?" - "Dann trägt er es trotzdem!" - Also so eine Rabenmami bin ich dann doch nicht ;-)

Es wird ein Junge :-)
 
Morgen zeige ich euch zwei Rüschenhosen - also nein, die muss er dann auch nicht tragen. Aber genäht ist genäht.
 
Ich wünsche euch noch einen schönen Dienstag,
 
glg
 
Melly
 
 
 
 
 
 


Kommentare:

  1. na notfalls ziehts die puppe der großen an :)
    das ist ja zuckersüß!!!!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie süß! ❤
    Na ein Glück, dass man auch für kleine Kerle ganz tolle Sachen nähen kann :)

    GlG Julia

    AntwortenLöschen
  3. Ach wie süß, da findet sich bestimmt noch eine passende Trägerin, auch wenn man sich im ersten Moment ein bischen ärgert. Aber du nähst dafür dann bestimmt ganz tolle Jungssachen.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  4. Hihi, da geht es dir ja wie mir. Ich hab auch gleich ne Mini-Mädchen-Kombi genäht und immer geträumt, dass es ein Mädchen wird, sogar die gesamte Ss war ähnlich wie bei meiner Tochter. Rechtzeitig wussten wir dann, dass es doch ein Junge wird und die Mini-Boy-Sachen haben genauso viel Spass gemacht. Alles Gute weiterhin und liebe Grüße Diana

    AntwortenLöschen
  5. Oh Melli, das ist so schade! Aber wie schon mal geschrieben, ich freu mich sehr für Dich! Dann machst Du jetzt eben Jungssachen! Ist doch das Schöne an uns Nähtanten....wir können selbst nähen was wir brauchen ;o))

    GLG Sylvia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Melli!
    Wenn ich mir diese entzückende Kombi so ansehe....ich bin überzeugt, du nähst auch ganz tolle Jungssachen, von denen wir genauso begeistert sein werden!

    Alles Liebe
    Karin

    AntwortenLöschen
  7. ooooooooooh noooooooooooo wie süüüüüüüüüüss ist das denn???? ich krieg auf der stelle lust nochmal so einen winzling zu haben, ich werd ganz rührselig früher gab es soooooooo was schönes gar nicht und hach und schmacht...da kriegt man soooo sehnsucht nach ner "wiederholung" GRINS...wär ich bloss nicht schon so ein altes mädchen GGGG ;-)))) 1000liebgrüsschen
    silke

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Melly,
    ich gratulier erstmal zur Schwangerschaft und hey, ein Junge, ist doch total cool :-)

    Schön, dass du zu meinem und ich so zu deinem Blog gefunden habe!

    Ich wünsch dir alles, alles Gute
    pipa

    AntwortenLöschen
  9. So eine zauberhafte Kombi! Ich bin sicher, auch wenn du sie nicht für euch verwenden kannst, findest du ganz sicher jemanden, dem du damit eine grosse Freude bereitest!

    gglG
    Esther

    AntwortenLöschen
  10. Super süß geworden! :)))
    Da findet sich bestimmt schnell ein Abnehmer :D

    GLG
    Ich drück dich
    Chrissy

    AntwortenLöschen