Freitag, 13. Dezember 2013

Frust am Morgen ...



... und dass auch noch an einem Freitag dem 13.

Ist ja passend, oder?

Sprang heute morgen mein Auto (mal wieder) nicht an. Das liebe Männlein hat die beiden Großen mit seinem Auto zum Kiga gebracht. Tja, nun bin ich dann wohl für ein paar Tage wieder auf den Bus angewiesen. Wäre ja auch nur halb so schlimm, wenn man nicht 25 min. zur nächsten Bushaltestelle erstmal laufen muss, weil man am Ar... ähm Popo der Welt wohnt.

Nun gut, egal - passiert ist passiert. 
Muss man (Frau) das Beste draus machen oder Nähen.

Drei kleine Kinder, Kinderwagen und Bus? Ne - also den kleinen Stups im Ergobaby aber meine Jacke paßt nun nicht für uns beide. Also was machen? Genau - ich näche ihm einen Tragecover.
Irgendwo war ja auch noch ein Schnittmuster im WWW, aber da ich es nu eilig habe und auch gleich weiter muss hatte ich kurzum selbst einen zusammen gebastelt. Ist vielleicht noch etwas ausbaufähig, aber den Zweck erfüllt er (innen Fleece aussen Sterne-Sweatfrottee):



So, nun noch schnell den Fahrplan ausdrucken und auf in den "warmen" Alltagskampf ohne Auto ;-)

Habt ein schönes Wochenende und einen gemütlichen dritten Advent,

glg

melly



Kommentare:

  1. SUUUUPER TEil und wenn Dein Piepel nicht noch so klein wäre und ich nicht wüsste, wie stressig das mit drei kleinen Kindern ist, würde ich sagen es wär super, Du würdest ein Tutorial machen!
    Das würde ich gerne für meine Töchter nähen, sieht wirklich spitze aus und hebt sich von der Masse ab!
    Ich lebe wie Du - scheinbar aber am anderen A..... der Welt! Für die Kinder ist das HERRLICH, für unsereinen, wenn z. B. das Auto kaputt ist, oder die Butter fehlt, Schei....... ;-) Liebe Grüße und einen schönen 3. Advent - die Pilzkitschige

    AntwortenLöschen
  2. Dein Cover ist herrlich und so schön rot!!! Ih habe mir auch schon eines zurecht geschnitten, nur felt mir die Zeit zur Vollendung. Die DInger sind aber auch toll und vorallen sind sie Jackenunabhägig nutzbar.
    Gut dass bei uns erst gar keine Busse fahren... Denn wir müssen am P.. der Welt noch drei mal abbiegen. ;-)
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Melly,
    die Schnabelina hat mal einen Jackeneinsatz genäht,
    den man direkt in den vorhandenen Reißverschluss
    reinzippen kann.
    Vorausgesetzt die Jacke hat einen,
    dann steckst du nämlich auch einwenig wärmer.
    Schau mal rein.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Melly!
    arg ärgerlich....hoffentlich läuft es bald wieder!
    aber das Cover ist klasse....muss ich auch noch nähen.....bei mir ist auch Freitag der 13. Unsere Waschmaschine ist kaput...
    Euch auch einen schönen 3. Advent!
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  5. So ein Tragecover brauche ich auch dringend, weil cih das gleiche Problem habe. Hast du einfach ein Gummband reingenäht oder wie? LG, Janina

    AntwortenLöschen
  6. Ach Süße,
    auf solche Tage kann man wirklich verzichten, aber hey ... Es hat doch auch was Gutes. Der Kleine Muckel ist ganz wunderhübsch verpackt! <3
    Drückerle

    AntwortenLöschen
  7. Das Cover ist aber schön geworden! Sowas bräuchte ich auch unbedingt!
    Das mit Deinem Auto ist ja blöd, aber sieh´s mal so, noch ist wenigstens das Wetter nicht ganz so schlimm. Bei Schnee und Eis wäre es noch unangenehmer!

    GLG Shiva

    AntwortenLöschen